- Schmerz Professional -

Wie Du effektiv, evidenzbasiert und mit Freude mit Schmerzpatienten arbeitest.

 

Das komplette, dreiteilige Pro-Curriculum für Alle, die eine fundierte, klar strukturierte und leicht durchführbare Lösung für die Arbeit mit Schmerzpatienten suchen - anpassbar an die Arbeitsbedingungen.

 

  • Ärzte, Psychotherapeuten. Physiotherapeuten, Pflegepersonal, Ergotherapeuten ...

Du hast das Gefühl immer wieder in der Arbeit mit Schmerzpatienten stecken zu bleiben. Sind da viele Drehtür-Patienten, die immer wieder kommen und wenig Verantwortung für ihre Leben übernehmen? Bringt Dich die Arbeit manchmal an deine eigenen Grenzen und Du fühlst Dich so hilflos wie Deine Patienten? Sind die häufigen Klagen und Geschichten Deiner Patienten schwer auszuhalten oder nervig? Greifen Interventionen nicht wirklich langfristig?

Was ist nötig?

 

  • Ein klar strukturiertes, für die Patienten leicht nachvollziehbares Programm, dass die Motivation der Patienten in den Vordergrund stellt. 

  • Ein Programm genau auf die wichtigsten Schwierigkeiten und Problemen der Schmerzpatienten ausgerichtet - basierend auf einfachen Ideen. 

  • Drei Module, die Dich mit den Patienten stufenweise zum Ziel führen - wahlweise angepasst für den Zeitrahmen von Kliniken. 

  • Basierend auf dem evidenzbasierten Verfahren der Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT) - vermittelt durch zwei Dozenten mit über 20 Jahren Erfahrung in der Behandlung von chronischen Schmerzpatienten.

 

 

Stell Dir vor...

 

  • Du kannst auch schon in kurzer Zeit erste Erfolge in der Behandlung erzielen

  • Du hast Spaß an der Arbeit mit Schmerzpatienten

  • Du kannst zusehen, wie Deine Patienten Fortschritte machen

  • Der Schmerz steht nicht mehr alleine im Zentrum der Behandlung, sondern das Leben der Patienten

Deine Dozenten

Deine Dozenten, das sind Marianne Lüking und Gideon Franck, beide Psychotherapeuten mit Kassenzulassung und 20 Jahren Erfahrung in der Behandlung von Schmerzpatienten. 

 

Marianne war 12 Jahre lang leitende Psychologin in der Schmerztagesklinik der Universität Freiburg und arbeitet sei 1990 mit Schmerzpatienten. Sie ist Autorin vieler Artikel und Buchkapitel zum Gebiet der psychologischen Schmerztherapie. Außerdem ist sie Supervisorin und Dozentin an Ausbildungsinstituten und für verschiedene Kliniken. Sie war im Vorstand der deutschen Vereinigung für die ACT (DGKV) und ist Mitglied der  Deutschen Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und Forschung (DGPSF). Seit 2014 gibt sie regelmäßige Fortbildungen in ACT zusammen mit Gideon Franck.

 

 

Gideon arbeitete schon während des Studiums mit Schmerzpatienten. Seit 1998 Jahren ist er selber Schmerzpatient und kennt das Ganze Dilemma aus beiden Perspektiven. Er war für verschiedene Schmerzzentren in Deutschland tätig. Seit 2004 ist er als Dozent und Supervisor für verschiedene Ausbildungsinstitute und in der Schulung zur Präventionsberatung tätig. Er gibt Kurse an Kliniken und supervidiert Teams. Zusammen mit Marianne gründete er 2018 die Psychotherapeutische Fortbildungsakademie Freiburg (PFAF). Auch er ist Autor einer Reihe von Artikeln und Buchkapiteln zum Thema Schmerzpsychotherapie.

Kontakt

 

Talstraße 20, 79261  Gutach

 +49 (0)7685 - 9137274

mail: info@pfaf.eu

© 2020 by PFAF